Was kostet eigentlich Hochzeitsfotografie?

Wir brauchen ja nur ein paar Fotos von uns und der Familie…
… vielleicht noch etwas von der Feier…

Ein Satz den wir hin und wieder hören, aber auch solche wie:

Eure Fotos gefallen uns sehr und wir wollen auf keinen Fall auf einen guten Fotografen verzichten, weil uns der Tag und die Erinnerung daran viel bedeuten!

Auch wenn wir eine Grundpreisliste haben, versuchen wir immer eine zum Budget passende Lösung zu finden.

Es gibt viele unterschiedliche Vorstellungen wie die Hochzeit fotografisch begleitet werden soll. Diese Vorstellungen sind allerdings oft in der Realität nicht immer so umsetzbar oder passen nicht zum Ablauf des Tages.

Hier führen wir immer mit dem Brautpaar ein persönliches Gespräch. Wir hören uns den geplanten Ablauf und die Wünsche des Brautpaares genau an. Gemeinsam finden wir immer eine passende Lösung.

Aufgrund unserer Erfahrung können wir den Brautpaaren mit vielen hilfreichen Tipps zur Seite stehen.

  • wann ist der beste Zeitpunkt für die Paarfotos?
  • wann und wo ist der ideale Zeitpunkt für Gruppenfotos und was muss dabei beachtet werden?
  • Brautstraußwurf geplant? Wann und wo macht es Sinn um diesen auch „fliegend“ zu fotografieren?
  • was muss an Zeit überhaupt für bestimmte fotografische Aktionen eingeplant werden und warum? (räumliche Möglichkeiten, Gästeanzahl, Wege, Fahrten usw.).
  • wie sieht es vermutlich vom Licht aus an dem Tag?
  • der „Plan-B“ bei schlechtem Wetter
  • was muss beim Einzug oder Auszug in der Kirche beachtet werden damit ihr tolle Fotos bekommt?
  • weitere Tipps für die Trauung an die kein Brautpaar denkt!

Das ist nur ein kleiner Auszug an Punkten, die für eine gelungene Hochzeitsreportage entscheidend sind. Wir haben den großen Vorteil, dass wir praktisch jedes Wochende „heiraten“ und Ihr nur einmal. Daher helfen wir Euch gerne, damit möglichst viele tolle Fotos von Eurem wichtigsten Tag entstehen.

Wit welchen Kosten müsst ihr denn jetzt rechnen?

Das kann pauschal nur grob gesagt werden, da wir Eure Wünsche für diesen Tag noch nicht kennen.

Es ist ein Unterschied, ob es eine standesamtliche Trauung unter der Woche ist oder eine Ganztagesreportage mit kirchliche Trauung, der anschließender Feier und eventuell auch mit dem „Getting Ready“ am morgen. Ebenso entscheidend ist es, ob wir Fotos einer Hochzeit für uns verwenden dürfen, z.B. hier auf unserer Webseite, für Flyer, Messen usw. Dafür gewähren wir gerne einen Preisnachlass.

Die Preisspanne bewegt sich generell zwischen 450 € und ca.  2.200 €

Hier hilft es am besten, wenn Ihr uns eine Anfrage sendet und uns einige Eckpunkte Eures Hochzeittages schildert. Mit diesen Anhaltspunkten können wir uns für das gemeinsame Treffen vorbereiten und haben hier schon einen genaueren Kostenrahmen parat.

Was für ein Aufwand steckt hinter einer 8-stündigen Hochzeitsbegleitung?
  • Vorgespräch ca. 1,5h
  • Telefonate und Mails ca. 45 Min
  • Fahrtzeiten ca. 1h für das Pre-Wedding-Shooting
  • ca. 1 Stunde Pre-Wedding-Shooting (ist bei uns ab dem 8 h Paket inklusive)
  • ca. 200 Bilder sichten, auswählen und bearbeiten – ca. 3h
  • Fahrzeit ca. 1h zur Hochzeitsbegleitung
  • Hochzeitsbegleitung 8 Stunden
  • ca. 1.200 Fotos sichten, auswählen und bearbeiten – ca. 20 Stunden
  • Fotos für das Brautpaar auf DVD oder USB brennen – 1h.

Ergibt schlussendlich einen Gesamtaufwand von ca. 37 Stunden Arbeit!!!

8 Stunden Hochzeitsbegleitung sind eben nicht nur 8 Stunden „knipsen“. Es steckt viel mehr dahinter.

Wie sieht es mit der Zahlung aus?

Da wir wissen das eine Hochzeit eine enorme Summe verschlingen kann, versuchen wir es unseren Brautpaaren durch 3 Teilzahlungen zu erleichtern.

 

Schreibe einen Kommentar